Die neue Produktlinie von Ecocool umfasst eine Kühlverpackung mit Isolierung aus ökologischem Material, basierend auf Zellstoff aus dem Papier-Recycling. Bild: EcoCool
Therese Meitinger
Verpackung
Die Ecocool GmbH erweitert ihr Angebot an Transport-Kühlverpackungen und bringt nach Eigenangaben ab Sommer eine Produktlinie mit nachhaltigen Verpackungslösungen heraus. Hierfür hat der Verpackungsspezialist aus Bremerhaven eine Kooperation mit der Freshpacking GmbH geschlossen. Die Kooperationspartner geben an, eine eigene Produktionslinie für Kühlverpackungen mit ökologischem Isoliermaterial aufzubauen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gekühlt und nachhaltig
Seite 43 | Rubrik PRODUKTE-NEWS