Digital Twin für Echtzeit-Einblick

Therese Meitinger
TMS
Das Berliner Logistiksoftware- und Beratungsunternehmen 4flow hat laut einer Mitteilung von Mitte September Echtzeitinformationen als Servicelösung in sein bestehendes System integriert und nutzt diese im Digital Twin zur Optimierung und Steuerung von Logistiknetzwerken. Dazu arbeitet 4flow nach Eigenangaben mit Shippeo, einem Anbieter für Echtzeittransparenz in der Lieferkette, zusammen, um Kunden aus den Bereichen Retail und FMCG zu adressieren.

So würden zum Beispiel mögliche Verspätungen am Zielort frühzeitig erkannt, sodass geplante Zeitfenster direkt umgebucht oder storniert werden können, heißt es vonseiten des Unternehmens.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Digital Twin für Echtzeit-Einblick
Seite 52 | Rubrik PRODUKTE-NEWS