Werbung
Werbung
Werbung

Frühzeitige Warnung

Sehen, hören, spüren: Mit der „Interaktiven Warnweste“ von Linde Material Handling sollen Fußgänger rechtzeitig auf herannahende Flurförderzeuge aufmerksam gemacht werden. Bild: Linde Material Handling
Sehen, hören, spüren: Mit der „Interaktiven Warnweste“ von Linde Material Handling sollen Fußgänger rechtzeitig auf herannahende Flurförderzeuge aufmerksam gemacht werden. Bild: Linde Material Handling
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Sicherheit
Die „Interaktive Warnweste“ ist eine Weiterentwicklung des „Linde Safety Guard“-Assistenzsystems von Linde Material Handling. Sie soll Kollisionen zwischen Fußgängern und Fahrzeugen verhindern und so zum Schutz im Lager- und Produktionsbereich beitragen. Die Weste sendet auch durch Türen und Wände Funksignale aus, die der Staplerfahrer auf seinem Gerät erkennt, so die Herstellerangaben. Er könne dabei zudem einordnen, aus welcher Richtung sich eine oder mehrere Personen nähern.

Zugleich spüre, höre und sehe der Fußgänger über seine nach Warnschutznorm EN ISO 20471 zertifizierte Warnweste, dass sich ein Flurförderzeug nähert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Frühzeitige Warnung
Seite 43 | Rubrik PRODUKTE-NEWS
Werbung