Therese Meitinger
SCM
Das Beratungsunternehmen Abels & Kemmner bietet Firmen bis Ende 2020 kostenlos an, im Rahmen einer sogenannten E:S:A-Analyse ihren Bestands-Management-Index (BMI) komplett eigenständig zu ermitteln. Auf diese Weise soll das Bestandssenkungspotenzial erkennbar werden. Ein zu hoher BMI sei ein enormer Ertragskiller, heißt es.

Die E:S:A-Analyse nutzt laut Anbieter alle Artikel einer Bestandsstufe, benötigt je Artikel aber nur wenige Stammdaten, ergänzt um einige statistische Parameter, um ein konservatives, sicher zu erreichendes Bestandssenkungspotenzial, eine Bestandsabbaukurve und weitere Kennzahlen zu ermitteln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bestände auf Diät
Seite 50 | Rubrik PRODUKTE-NEWS