Zoll-Workflow im Griff behalten

Therese Meitinger
Logistik-IT
BluJay Solutions, Anbieter von Supply-Chain-Software und -Dienstleistungen mit Sitz in Bad Homburg, führt laut einer Mitteilung vom März eine mandantenfähige SaaS-Plattform ein, die End-to-End-Zoll- und Compliance-Anforderungen im internationalen Handel automatisieren soll: die „Augmented Global Trade (AGT) Platform“. Sie richtet sich an Logistikdienstleister, Spediteure und Verlader, die komplexe Zollerklärungen verwalten und die Kontrolle über ein Netzwerk von Brokern und Spediteuren behalten müssen. Die AGT-Plattform von BluJay nutzt nach Anbieterangaben die „Augmented Intelligence“ des Unternehmens.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zoll-Workflow im Griff behalten
Seite 45 | Rubrik PRODUKTE-NEWS