Werbung
Werbung
Werbung

Auf elf Ebenen lagern

Boxbay-High-Bay-Storage-Lagersysteme von Boxbay sollen nur ein Drittel der Grundfläche konventioneller Containerlager brauchen. Bild: SMS Group
Boxbay-High-Bay-Storage-Lagersysteme von Boxbay sollen nur ein Drittel der Grundfläche konventioneller Containerlager brauchen. Bild: SMS Group
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
Lagersysteme
Unter dem Namen „BOXBAY“ wird ein neues Hochregallagersystem auf den Markt eingeführt. Der Dubaier Hafenbetreiber DP World und der Düsseldorfer Anlagenbauer SMS Group haben ein Joint Venture ins Leben gerufen. Gemeinsam wollen sie am Hafen von Jebel Ali (Vereinigte Arabische Emirate) ein intelligentes High-Bay-Storage-Lagersystem realisieren, das rechtzeitig zur Messe Expo 2020 in Dubai fertiggestellt werden soll.

Die Regalkonstruktion des BOXBAY-Lagersystems biete neue Vorteile für den Containerumschlag, so die Kooperationspartner. Die Container könnten auf bis zu elf Ebenen gelagert werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Auf elf Ebenen lagern
Seite 52 | Rubrik PRODUKTE-NEWS
Werbung
Werbung