Verladetechnik effizient steuern

Die vollisolierte Verladestelle NovoDock L730 soll einen deutlich höheren Wärmeschutz als nicht isolierte Vorschubladebrücken bieten. Bild: Novoferm
Die vollisolierte Verladestelle NovoDock L730 soll einen deutlich höheren Wärmeschutz als nicht isolierte Vorschubladebrücken bieten. Bild: Novoferm
Therese Meitinger
Laden
Für das sichere Be- und Entladen von Lkw und Containern bietet Novoferm laut einer Pressemitteilung nun effiziente und energiesparende Komplettlösungen an. Neuerungen gebe es nicht nur bei der vollisolierten Verladestelle, auch im Bereich der Steuerungstechnik und Digitalisierung präsentiereman optimierte Lösungen, so der Hersteller. Die Vielzahl der vorgestellten Funktionen reicht demnach vom intelligenten Vorschub bis zur sicheren Toröffnung.

Novoferm hat nach Eigenangaben seine energieeffizienten Lösungen ausgebaut, da der Schutz vor Kälte und Hitze in temperaturgeführten Lagern für Logistiker in Zeiten der Energiewende immer wichtiger wird.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verladetechnik effizient steuern
Seite 47 | Rubrik PRODUKTE-NEWS