Noch mehr Mobilität

Die Kombilösung von ProGlove und Topsystem soll ein freihändiges Kommissionieren ermöglichen. Bild: Topsystem
Die Kombilösung von ProGlove und Topsystem soll ein freihändiges Kommissionieren ermöglichen. Bild: Topsystem
Therese Meitinger
Kommissionieren
Das Münchener Start-up ProGlove kooperiert mit dem Aachener Anbieter Topsystem, einer Division der Ehrhardt Partner Group (EPG), um den hohen Bedarf der Industrie an mobilen Logistiklösungen zu decken. Das gaben beide Unternehmen Ende März bekannt. Sie bieten dazu ein gemeinsames Paket an, das die Pick-by-Voice-Lösung „LYDIA Voice“ von Topsystem mit den Wearable-Barcode-Scannern der „MARK“-Produktfamilie von ProGlove kombiniert. Das soll Mitarbeiter spürbar entlasten helfen und zusätzliche Mobilität sowie Orientierungshilfen erlauben.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Noch mehr Mobilität
Seite 44 | Rubrik PRODUKTE-NEWS