Der MARK Basic mid range (MR) von ProGlove eignet sich dem Hersteller zufolge als Einstieg für Unternehmen ins industrielle Barcode-Scanning. Bild: ProGlove
Kommissionieren
ProGlove, ein Anbieter von Wearables für die Industrie, bringt einen neuen Wearable Scanner auf den Markt, wie das Unternehmen Ende Mai bekannt gegeben hat. Der „MARK Basic standard range (SR)“ adressiert der Pressemeldung zufolge die Bedürfnisse von Unternehmen, deren Fokus auf dem Scannen mit kurzen Distanzen liegt. Dies sei vor allem bei Outbound-Prozessen wie Verpackung, Inventur im Einzelhandel und Montageprozessen der Fall.

Der MARK Basic SR verarbeitet laut Meldung 1D- und 2D-Barcodes, schafft bis zu 5.000 Scans pro Ladung und ermöglicht eine Scan-Reichweite von zehn bis 80 Zentimetern.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Für kurze Entfernungen
Seite 44 | Rubrik PRODUKTE-NEWS