Werbung
Werbung
Werbung

Digitales Servicepartner-Management

Das neue Tool von DHL Industrial Projects wurde gemeinsam von DHL und Achilles entwickelt. Bild: DHL
Das neue Tool von DHL Industrial Projects wurde gemeinsam von DHL und Achilles entwickelt. Bild: DHL
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
IT
DHL Industrial Projects, Teil von DHL Global Forwarding, hat ein neues digitales Programm zum Management von Servicepartnern eingeführt. Es soll helfen, Risiken entlang der gesamten Lieferkette zu minimieren und die Einhaltung höchster Standards in Bezug auf Umwelt- und Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten.

Der auf komplexe Projektlogistik, Transportlösungen mittels Hochsee-Chartering und Schwerguttransporte spezialisierte Geschäftsbereich von DHL gibt an, mithilfe der so gesteigerten Lieferkettentransparenz seine Lieferanten gezielter gemäß der Kundenanforderungen identifizieren zu können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Digitales Servicepartner-Management
Seite 54 | Rubrik PRODUKTE-NEWS
Werbung