Die neuen Elektro-Schleppfahrzeuge LXT 120-350 mit Anhängelasten zwischen zwölf und 35 Tonnen und die Elektro-Transporter der Baureihe LXW 20-30 von Still. Bild: Still
Therese Meitinger
Flurförderzeuge
Die Still GmbH, Flurförderzeug- und Intralogistikspezialist aus Hamburg, hat im Januar die neuen Schlepper- und Transporter-Baureihen „LXT 120-350“ und „LXW 20-30“ präsentiert. Mit den Elektrofahrzeugen soll der horizontale Warentransport sicherer gemacht werden, so eine Pressemitteilung.

Hervorgehoben wird dabei das neu entwickelte Assistenzsystem „Descent Speed Regulation“ (DSR), eine last- und neigewinkelabhängige Geschwindigkeitsregulierung.„Dieses einzigartige System unterstützt den Fahrer für eine sichere Fahrt auf Rampen und steigert zugleich die Umschlagleistung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rampe, aber sicher
Seite 44 | Rubrik PRODUKTE-NEWS
Premium