Weg mit dem Warenüberhang

Therese Meitinger
E-Commerce
Wohin mit Restposten oder Warenüberhängen? Wenn der Abverkauf nicht wie geplant läuft beziehungsweise laufen kann, sind die Warenlager vieler Händler voll, während gleichzeitig eingeplante Profite fehlen. Die im Dezember auf dem deutschen Markt lancierte Plattform „Beluga Auctions“ von Retourenspezialist BuyBay hat sich auf die Fahnen geschrieben Händler dabei zu unterstützen, Restposten und Warenüberhänge innerhalb von zwei Wochen mittels Auktionen profitabler weiterzuverkaufen als über traditionelle Kanäle.

Bisher sei die Liquidierung von Restposten und Warenüberhängen für die meisten Händler Verlustgeschäft, so der Anbieter.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Weg mit dem Warenüberhang
Seite 45 | Rubrik PRODUKTE-NEWS