Therese Meitinger
Behälter
Wanzl aus Leipheim hat ein Baukastensystem entwickelt, durch welches den Angaben zufolge die Anfertigung von Paketrollbehältern mit zahlreichen Ausstattungsmöglichkeiten für jeden individuell zusammenstellbar ist. Bisher wurden Paketrollbehälter entweder im Lizenzbau oder kundenindividuell angefertigt. Bestellungen seien oft erst ab einer bestimmten Stückzahl möglich gewesen, so der Anbieter. Das neue standardisierte Baukastenmodell deckt Wanzl zufolge das Gros der Kundenwünsche ab und macht individuelle Ausführungen verfügbar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pakete im Baukastensystem
Seite 45 | Rubrik PRODUKTE-NEWS