Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Materialfluss Der Kommissionierwagenanbieter Wanzl GmbH mit Sitz in Leipheim stellte seine neue Lösung „Dynamic Material Handling“ in den Fokus seines Messeauftritts. Das Ware-zur-Person-Prinzip soll laut Hersteller eine reibungslose Intralogistik vom Wareneingang bis zum Versand gewährleisten.

Herzstück ist ein von Mobile Industrial Robots (MiR) entwickelter autonomer Roboter (Automated Guided Vehicle), der den Transport des Kommissionierwagens zum gewünschten Ort übernimmt. Mithilfe eines Greifarms manövriert der Roboter die Wagen zur richtigen Position.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Transport-Kollege
Seite 44 | Rubrik PRODUKTE
Werbung