Intralogistik für eine Welt im Wandel

Die LogiMAT 2024 konzentrierte sich thematisch auf künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit sowie Ergonomie und erzielte mit Innovationen aus diesen Bereichen einen neuen Besucherrekord.

Volles Haus: Die LogiMAT 2024 zog mehr als 67.000 Besucher an. Bild: Euroexpo
Volles Haus: Die LogiMAT 2024 zog mehr als 67.000 Besucher an. Bild: Euroexpo
Sandra Lehmann
Messe

Wandelbarkeit als Möglichkeit, sich in einer immer schneller verändernden Welt zu behaupten: Auch im Umfeld der Intralogistik gewinnen flexible, investitionssichere und zukunftsfähige Lösungen, die positiv auf Neuerungen und Umbrüche einzahlen, an Bedeutung. Die LogiMAT 2024, internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, die vom 19. bis 21. März auf dem Stuttgarter Messegelände über die Bühne ging, nahm diese Entwicklung in den Fokus.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Intralogistik für eine Welt im Wandel
Seite 36 bis 41 | Rubrik PRODUKTE