Werbung
Werbung
Werbung

Paketverladung automatisch

Dematic stellte das automatische Paketverladesystem „PackMyRide“ vor. Bild: Dematic
Dematic stellte das automatische Paketverladesystem „PackMyRide“ vor. Bild: Dematic
Werbung
Werbung
Melanie Endres
LAGERTECHNIK
Auf der LogiMAT hat Dematic erstmals die vollautomatische Lösung „PackMyRide“ für die Paketverladung präsentiert. Die Anlage greift laut Dematic zunächst die Pakete aus dem bestehenden Intralogistiksystem ab und transportiert diese dann über ein Regalbediengerät in eine mobile Regaleinheit. Diese könne durch Fahrerlose Transportsysteme (FTS) im nächsten Schritt vollautomatisch in das Zustellfahrzeug befördert werden, so Dematic. Nach Herstellerangaben soll so nicht nur der Fahrer körperlich entlastet, sondern auch der Zeitaufwand reduziert werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Paketverladung automatisch
Seite 40 | Rubrik PRODUKTE
Werbung