Kosmetik, gut sortiert

Die türkische Drogeriemarktkette Gratis hat ihr Distributionszentrum in der Nähe von Istanbul gemeinsam mit dem Intralogistikanbieter Klinkhammer modernisiert. Worauf es dem Kosmetikretailer dabei ankam.

Das Fördertechniksystem von Klinkhammer vernetzt verschiedene Gebäudekomplexe. Bild: Klinkhammer
Das Fördertechniksystem von Klinkhammer vernetzt verschiedene Gebäudekomplexe. Bild: Klinkhammer
Sandra Lehmann
Lagertechnik

Von Shampoo bis Nagellack, von Babypuder bis Accessoires für Damen: Die türkische Drogeriemarktkette Gratis hat nach eigenen Angaben aktuell rund 30.000 verschiedene Artikel im Programm, die das 2009 gegründete Unternehmen in mehr als 600 Filialen in 79 Städten sowie über einen eigenen Onlineshop vertreibt. Um für dieses Volumen und insbesondere die wachsende E-Commerce-Sparte besser aufgestellt zu sein, hat sich der türkische Retailer Ende 2018 dafür entschieden, sein bisheriges, manuell betriebenes Distributionszentrum im nahe Istanbul gelegenen Tuzla zu erweitern und zu modernisieren.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Kosmetik, gut sortiert
Seite 42 bis 43 | Rubrik PRODUKTE