Gemälde auf Reisen

Kostbare Kunstgegenstände zu transportieren ist Expertensache. Wie die Logistik hinter dem Kunstversand aussieht und welche Rolle die richtige Verpackung dabei spielt.

Der Berliner Künstler Kobransky verziert seine Werke gern mit Blattgold. Bild: Kobransky
Der Berliner Künstler Kobransky verziert seine Werke gern mit Blattgold. Bild: Kobransky
Sandra Lehmann
Kunstlogistik

Bei ihm ist alles Gold, was glänzt. Kobransky ist ein junger Künstler aus Berlin, der seine Gemälde mit 24 Karat Blattgold und goldenem Blattmetall veredelt. Kunstliebhaber aus der ganzen Welt erwerben inzwischen seine Kunstwerke. Der Maler stellt seine Bilder gern an unterschiedlichen Orten aus: mal im Luxushotel, dann im Restaurant oder bei einer Modenschau. In seiner kurzen Schaffensperiode von bislang vier Jahren hat er schon zahlreiche Gemälde verkauft. Kunstinteressierte erwerben seine Arbeiten entweder direkt bei ihm oder über die Onlinegalerie Singulart.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gemälde auf Reisen
Seite 40 bis 41 | Rubrik PRODUKTE