Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Melanie Endres
IT
Die Erhardt + Partner-Gruppe (EPG) hat mit „Predictive Maintenance“ einen neuen Smart Service entwickelt. Der technische Ansatz der Störungsfrüherkennung soll die Verfügbarkeit der Lagertechnik steigern und basiert auf Big-Data-Analysen sowie Algorithmen.Miteinander vernetzte Sensoren sollen Maschinen- und Messdaten überwachen und Prozessdaten sammeln. So könne eine konkrete Analyse durchgeführt werden und die Eintrittswahrscheinlichkeit für Störungen ermittelt werden, bevor es zu einem tatsächlichen Ausfall komme.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Störungen vorher erkennen
Seite 46 | Rubrik PRODUKTE
Werbung