Werbung
Werbung
Werbung

Für schwere Lasten

Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
FÖRDERTECHNIK
Der Intralogistikanbieter Torwegge GmbH & Co. KG hat leichtläufige „Mini-Schwerlast-Röllchenschienen“ herausgebracht. Die Förderelemente bestehen aus verzinkten Blechschienen, die mit brünierten Stahlröllchen oder Spurkranzröllchen bestückt sind. Es handelt sich Torwegge zufolge dabei „um ausfallsichere Komponenten, mit denen sich Güter absolut präzise fördern und positionieren lassen.“

Auf Wunsch könne man die Schienen per Halteklammern an gängigen Montageprofilen anbringen, meldete das Unternehmen aus Bielefeld im Vorfeld der Motek. Auf der Messe, die vom 8 bis 11. Oktober in Stuttgart stattfindet, zeigt Torwegge das neue Produkt.mp

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Für schwere Lasten
Seite 51 | Rubrik PRODUKTE
Werbung