Werbung
Werbung
Werbung

Jetzt auch mit Lithium-Ionen-Batterien

 Bild: Hyster
Bild: Hyster
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
Flurförderzeuge
Hyster Europe bietet nun als Service an, fast alle Gegengewichts- und Lagertechnikstapler aus seinem Portfolio ab Werk mit Lithium-Ionen-Batterien auszustatten. Das erste präsentierte Modell des Flurförderzeugherstellers ist ein Dreirad-Elektro-Gegengewichtsstapler „J1.6XN“ mit einer 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie, die nach Herstellerangaben nur einen geringen Wartungsbedarf erfordert.

„Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien werden immer öfter als Antriebsoption für anspruchsvolle Anwendungen eingesetzt“, sagt Timo Antony, Area Business Director Central Europe bei Hyster.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Jetzt auch mit Lithium-Ionen-Batterien
Seite 47 | Rubrik PRODUKTE
Werbung