Werbung
Werbung
Werbung

Alles autonom

Wie die Flughafenlogistik der Zukunft aussieht, diskutierten Experten und Fachbesucher auf der inter airport Europe 2019. Dabei drehte sich vieles um Digitalisierung und autonome Prozesse.

Zeigte auf der Leistungsschau sein neues Konzept BAGFLOW: der niederländische Anbieter Vanderlande. Bild: Sandra Lehmann
Zeigte auf der Leistungsschau sein neues Konzept BAGFLOW: der niederländische Anbieter Vanderlande. Bild: Sandra Lehmann
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Fachmesse

Das Gepäck bahnt sich über Fördertechnikstrecken selbstständig seinen Weg durch den Flughafen, wird von Robotern umgeladen, von selbstfahrenden Transportfahrzeugen zum Ausgang gebracht und von autonomen Kleintransportern bis an die Ladeluke des Flugzeugs befördert. Nach den Vorstellungen des Intralogistikanbieters Vanderlande sieht so die Flughafenlogistik der Zukunft aus. Wie das im Einzelnen funktionieren könnte, zeigte das Unternehmen mit Sitz im niederländischen Veghel im Rahmen der inter airport Europe 2019 – Internationale Fachmesse für Flughafenausrüstung, Technologie, Design & Service, die vom 8. bis zum 11.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Alles autonom
Seite 40 bis 41 | Rubrik PRODUKTE
Werbung