Verzahntes System

Logistik und Produktion harmonisch vereinen – das war das Ziel bei Vacom. Auf dem Weg zur Smart Factory kommuniziert das Manufacturing Execution System „HYDRA“ von MPDV nun direkt mit dem Warehouse Management System „viadat“ von Viastore.

Die Produktionsabläufe bei Vacom sind hochkomplex: Kein Bauteil ist wie das andere. Bild: Vacom
Die Produktionsabläufe bei Vacom sind hochkomplex: Kein Bauteil ist wie das andere. Bild: Vacom
Melanie Endres
Automatisierung

Die Produktionsabläufe bei Vacom in Großlöbichau bei Jena sind hochkomplex. Das Unternehmen fertigt Vakuum- und Mechanikkomponenten für die Halbleiterindustrie, zur Chipherstellung, Beschichtung von Optiken und Brillengläsern, Forschungs- und Entwicklungszentren. Kein Bauteil ist wie das andere, denn das Team entwickelt individuelle Lösungen für seine Kunden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Verzahntes System
Seite 40 bis 41 | Rubrik PRODUKTE