Werbung
Werbung
Werbung

Alles unter einem Dach

Der Sportartikelhändler XXL setzt in seinen 
Distributionszentren auf die Erweiterung des AutoStore-Systems. Welche Neuerungen dabei besonders helfen.

Sportartikelhändler XXL nutzt sowohl in Norwegen als auch in Schweden das AutoStore-System. Bild: XXL
Sportartikelhändler XXL nutzt sowohl in Norwegen als auch in Schweden das AutoStore-System. Bild: XXL
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Automatisierung

Der norwegische Einzelhändler XXL bietet sowohl online als auch vor Ort ein wahres Einkaufsparadies für Sportler und Outdoor-Begeisterte. In seinen Megastores finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profiathleten eine breite Auswahl von mehr als 400 Marken. Ein Konzept, das ankommt: Das Unternehmen gehört nach eigenen Angaben zu den am schnellsten wachsenden Sportartikelhändlern der Welt. Über die vergangenen Jahre ist XXL in alle skandinavischen Länder expandiert und seit 2017 auch in Österreich mit aktuell fünf Filialen und einem Onlineshop aktiv.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Alles unter einem Dach
Seite 38 bis 40 | Rubrik PRODUKTE
Werbung