Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
transporte
Die für Straßentransporte zur Verfügung stehende Kapazität an freiem Frachtraum ist im ersten Quartal 2019 verglichen mit dem vierten Quartal 2018 um fast ein Drittel gewachsen: Damit wurden zu Jahresbeginn bereits deutlich weniger Güter auf der Straße transportiert als in den Monaten zuvor, wie die 39. Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM) von Transporeon und Tim Consult nun zeigt.

Im Vergleich zum ersten Quartal 2018 sei in diesem Jahr von Januar bis März ebenfalls mehr Transportkapazität verfügbar gewesen (+ 14,9 Prozent), meldeten die beiden Unternehmen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wirtschaftliche Entwicklung trübt sich ein
Seite 6 | Rubrik NEWS
Werbung