Bild: HUSS-VERLAG
Matthias Pieringer

Die mittelständischen ERP-Anbieter Step Ahead Software GmbH (bisher Step Ahead AG), Germering, Godesys AG, Mainz, und die Informing AG, Steinhausen (Schweiz), sind zur Step Ahead Group verschmolzen. Das gab Step Ahead im Dezember bekannt. Die Step Ahead Group will mit dem Schritt ihre Präsenz im DACH-Raum deutlich ausbauen. Mehr als 200 Mitarbeiter sollen in den drei Tochtergesellschaften künftig 1.800 Kunden und 65.000 User in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ERP-Unternehmenslösungen betreuen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ticker
Seite 6 | Rubrik NEWS