Werbung
Werbung
Werbung

Lufthansa Cargo im Aufwind

Lufthansa Cargo hatte noch nie zwei Jahre hintereinander Verlust. Es ist aber wahrscheinlich, dass die Airline nach 2016 auch 2017 mit einem Minus abschließt. Bild: Lufthansa Cargo
Lufthansa Cargo hatte noch nie zwei Jahre hintereinander Verlust. Es ist aber wahrscheinlich, dass die Airline nach 2016 auch 2017 mit einem Minus abschließt. Bild: Lufthansa Cargo
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer
Luftfracht

Lufthansa Cargo hat im Geschäftsjahr 2017 von der Erholung des Weltluftfrachtmarkts und Erfolgen im Kostenmanagement profitiert. Der Umsatz stieg 2017 gegenüber dem Vorjahr um 21,1 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro, wie die Luftfrachtgesellschaft am 22. März vor Journalisten in Frankfurt mitteilte. Die Zahl der 2017 verkauften Frachttonnenkilometer lag bei 8,9 Milliarden (angebotene Frachttonnenkilometer: 12,9 Milliarden).

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Lufthansa Cargo im Aufwind
Seite 8 | Rubrik NEWS
Werbung