Virtuelle Nutzfahrzeugmesse endet erfolgreich

Die virtuelle Nutzfahrzeugmesse auf www.nfz-messe.com verzeichnete bei der Premiere 1.350 Anmeldungen. Bild: HUSS-VERLAG
Die virtuelle Nutzfahrzeugmesse auf www.nfz-messe.com verzeichnete bei der Premiere 1.350 Anmeldungen. Bild: HUSS-VERLAG
Matthias Pieringer
Veranstaltung
Die erste digitale Nutzfahrzeugmesse auf der Plattform www.nfz-messe.com des HUSS-VERLAGS hat eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Rund 1.350 Anmeldungen registrierte der Veranstalter vom 24. September bis zum 8. Oktober 2020. Die Besucher konnten sich online über Innovationen der Nutzfahrzeug- und Zuliefererindustrie informieren. Zwei Wochen lang präsentierten sich Branchengrößen auf 65 Ständen in den vier Online-Messehallen. Der persönliche Austausch mit den Messeteilnehmern erfolgte per Chatfunktion.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Virtuelle Nutzfahrzeugmesse endet erfolgreich
Seite 8 | Rubrik MARKTGESCHEHEN
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.