Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Bild: HUSS-VERLAG
Therese Meitinger

Die neu gegründete Kölner Aconlog Projektentwicklung GmbHhat gemäß ihrer Unternehmensstrategie im Juli in Frechen eine bebaute Logistikliegenschaft erworben. Bei der ersten Akquisition handelt es sich laut Firma um ein Solitärgebäude mit rund 3.500 Quadratmeter Hallenfläche und 500 Quadratmeter Büro- sowie Sozialfläche. Nach der technischen Ertüchtigung durch den neuen Eigentümer soll die Immobilie, die sich auf einem 6.000 Quadratmeter großen Grundstück in der Gottlieb-Daimler-Straße befindet, wieder dem Immobilienzyklus zugeführt werden. Details sollen im September oder Oktober folgen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ticker
Seite 6 | Rubrik MARKTGESCHEHEN