Supply Chain Awards 2019 verliehen

Supply Chain Awards 2019: Gewinner, Finalisten, Laudatoren und Organisatoren versammeln sich zum Gruppenbild. Bild: Euroexpo
Supply Chain Awards 2019: Gewinner, Finalisten, Laudatoren und Organisatoren versammeln sich zum Gruppenbild. Bild: Euroexpo
Matthias Pieringer
SCM
Der Automobilzulieferer Continental ist für seine Supply-Chain-Vision „Fast Forward 2030“ mit dem Supply Chain Management Award 2019 ausgezeichnet worden. Der Award wurde zum 14. Mal von Strategy&, der Strategieberatung von PwC, und dem Fachmagazin LOGISTIK HEUTE vergeben. Sieger des zum zweiten Mal ausgelobten Smart Solution Awards 2019 ist das Jungunternehmen ParcelLab mit seinem Konzept, die Customer Experience im Post-Check-out-Prozess zu verbessern. Die Preisverleihung erfolgte am 27. November auf der Veranstaltungsplattform Hypermotion in Frankfurt im Rahmen des Supply-Chain-Gipfels EXCHAiNGE.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Supply Chain Awards 2019 verliehen
Seite 7 | Rubrik MARKTGESCHEHEN