Resiliente Lieferketten sind ein wesentlicher Faktor für die Bewältigung der Folgen der Coronakrise. Bild: Shawn Hempel/ AdobeStock
Therese Meitinger
SCM
FM Global hat im Mai die Ergebnisse seines jährlichen „Global Resilience Index 2020“ veröffentlicht. Der Industriesachversicherer mit Deutschlandsitz in Frankfurt am Main stuft in dem Ranking fast 130 Länder auf Grundlage der Resilienz ihres Geschäftsumfelds ein. Dabei liegen der Indexbewertung laut Unternehmen zwölf gleichmäßig bewertete Treiber zugrunde, die die Resilienz in den Bereichen „Wirtschaft“, „Risikoqualität“ und „Lieferkette“ des jeweiligen Landes ermitteln sollen.

In der aktuellen Pandemie komme dem Faktor „Resilienz“ eine wesentliche Bedeutung zu, argumentiert FM Global.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Deutsche Wirtschaft recht resilient
Seite 9 | Rubrik MARKTGESCHEHEN