Therese Meitinger
Nachhaltigkeit
Ende November 2020 ist erstmals in der kommerziellen Luftfahrt ein Frachtflug gestartet, dessen Kraftstoffbedarf komplett durch Sustainable Aviation Fuel (SAF) abgedeckt wurde. Das besagt eine Mitteilung von Lufthansa Cargo und DB Schenker.

Die Boeing 777F von Lufthansa Cargo flog demzufolge mit der Flugnummer LH8406 von Frankfurt nach Shanghai und von dort wieder zurückin die hessische Metropole. Ermöglicht wurde dieser erste CO2-neutrale Frachtflug in einer Kooperation von DB Schenker und Lufthansa Cargo, so die Mitteilung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Luftfracht CO2-neutral
Seite 7 | Rubrik MARKTGESCHEHEN