Amazon Air kommt nach Deutschland

Flughafen Leipzig/Halle: Amazon Air hat den Betrieb aufgenommen. Bild: Mitteldeutsche Flughäfen/ Uwe Schossig
Flughafen Leipzig/Halle: Amazon Air hat den Betrieb aufgenommen. Bild: Mitteldeutsche Flughäfen/ Uwe Schossig
Melanie Wack
Luftfracht
Amazon Air hat im November am Flughafen Leipzig/Halle den Flugbetrieb aufgenommen. Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG im November vermeldet hat, ist dies das erste regionale Luftdrehkreuz des E-Commerce-Anbieters in Europa.

„Wir freuen uns, ein weiteres namhaftes Logistikunternehmen für den Flughafen Leipzig/Halle gewonnen zu haben. Leipzig/Halle ist für Amazon Air eindeutig ein ganz besonderes Drehkreuz im europäischen Frachtverkehr. Wir haben in Mitteldeutschland mit unserer außergewöhnlich guten Infrastruktur und unserer anerkannten Kompetenz in der Luftfracht gepunktet“, sagte Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen FlughafenAG.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Amazon Air kommt nach Deutschland
Seite 8 | Rubrik MARKTGESCHEHEN