Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Das 32.000 Quadratmeter große Objekt in Nettetal gehört jetzt zum "LIP Real Estate Investment Fund-Logistics Germany". Bild: LIP Invest
Werbung
Werbung
Melanie Endres
Deal
Das in München ansässige Investmentunternehmen für Logistikimmobilien, LIP Invest, hat im Rahmen einer Off-Market-Transaktion die neunte Immobilie im Jahr 2019 für seinen offenen Immobilien-Spezial AIF „LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany“ erworben.

Wie LIP Invest Ende August vermeldete, ist das 32.000 Quadratmeter große Objekt in Nettetal in der Region Niederrhein langfristig an Röhlig Logistics, einen Logistikdienstleister mit Sitz in Bremen, vermietet. Mit dem neuen Logistikzentrum in Nettetal setze Röhlig Logistics seinen Wachstumskurs im Geschäftsbereich Kontraktlogistik konsequent fort.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fulfillment in Nettetal
Seite 7 | Rubrik MARKTGESCHEHEN
Werbung