Diese acht Unternehmen stehen im Finale

LOGISTIK HEUTE sowie PwC und Strategy& vergeben 2023 erneut die Supply Chain Awards, also den Supply Chain Management Award (l.) und den Smart Solution Award. Bild: Mario Andreya; Montage: Bartl
LOGISTIK HEUTE sowie PwC und Strategy& vergeben 2023 erneut die Supply Chain Awards, also den Supply Chain Management Award (l.) und den Smart Solution Award. Bild: Mario Andreya; Montage: Bartl
Matthias Pieringer
Auszeichnung

Die acht Finalteilnehmer der Supply Chain Awards 2023 stehen fest: Ins Rennen um den Supply Chain Management Award gehen Emma, Infineon, Philip Morris International und Siemens. Im Finale des Smart Solution Awards starten Finboot, IBAF, Loady und One Data. Die Finalteilnehmer beider Auszeichnungen stellen am 14. November in Frankfurt am Main dem Publikum und den Jurymitgliedern ihre Konzepte vor.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Diese acht Unternehmen stehen im Finale
Seite 6 | Rubrik MARKT-NEWS