Aus Günzburger wird Munk

Therese Meitinger
Steigtechnik
Die Günzburger Steigtechnik GmbH hat sich zum September zur Munk Group umbenannt. Das Unternehmen wolle sich eine klarer ausdifferenzierte Firmenstruktur geben und verdeutlichen, dass es in der Hand der Familie Munk verbleibe, so eine Pressemitteilung. Diese trete nun auch sichtbar mit ihrem Namen auf. Zuletzt hatte das Unternehmen seinen neuen Standort für den Geschäftsbereich Munk Rettungstechnik in Leipheim eröffnet, mit einem Investitionsvolumen von zehn Millionen Euro. Weitere zehn Millionen Euro fließen nach Unternehmensangaben derzeit in den Ausbau des Hauptsitzes der Steigtechnik in Günzburg.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Aus Günzburger wird Munk
Seite 7 | Rubrik Markt & Meinung