Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Lager to go für BMW

Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Produktionslogistik im Bereich Automotive muss sich schnell umstellen können. Deshalb tüftelt BMW an einer mobilen Lagerhalle, die man schnell auf- und abbauen kann.
Der Markt verlangt immer mehr von der Logistik eines globalen Autobauers. „Die Anforderungen werden immer volatiler“, sagt auch Volker Simon. Er ist bei der Münchner BMW AG für die strategische Analyse in der Produktionslogistik zuständig. Diese Volatilität bedeutet etwa, dass im Laufe eines Jahres die Nachfrage nach SUV-Modellen in einer Region der Welt unerwartet hochschnellt und die nach Limousinen abnimmt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistikimmobilien: Lager to go für BMW
Seite | Rubrik
Werbung