Bild: hiv360/stock.adobe.com
Matthias Pieringer

513 Kilogramm Siedlungsabfälle pro Person sind im Jahr 2022 in der Europäischen Union angefallen, das sind 19 Kilogramm weniger als im Vorjahr, jedoch 46 Kilogramm mehr als 1995.

593 Kilogramm Siedlungsabfall pro Kopf betrug 2022 der Durchschnitt in Deutschland, am meisten Abfall gab es in Österreich (827 Kilogramm), am wenigsten in Rumänien (301 Kilogramm).

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistik in Zahlen
Seite 66 | Rubrik LOGISTIK IN ZAHLEN