Schneller automatisieren

Wie übertragen Unternehmen die Effizienz aus Peakzeiten auf den Normalbetrieb im Warenlager? Die Kombination von industrieller Bildverarbeitung und Software kann ein Schlüssel für beschleunigte Prozesse sein.

Computer-Vision-Systeme kombinieren Kameratechnik und Machine Learning. Bild: Cognex
Computer-Vision-Systeme kombinieren Kameratechnik und Machine Learning. Bild: Cognex
Therese Meitinger
Warehousing

Ereignisse wie Weihnachten, Ostern oder Black Friday zeigen immer wieder, dass die Logistik sehr gut darin ist, Volumenspitzen zu bewältigen. Die dabei genutzten Strategien sind jedoch nicht immer nachhaltig. Oft wird während des Peaks zusätzliches temporäres Personal eingesetzt oder in zusätzliche Intralogistiksysteme investiert, die außerhalb von Spitzenzeiten ungenutzt bleiben. Wie lässt sich also der Durchsatz in den Grenzen der bestehenden Infrastruktur erhöhen?

Bestandsanlagen optimieren

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schneller automatisieren
Seite 18 bis 20 | Rubrik LOGISTIK-IT