Wegbereiter für Logistik 4.0

Ein Wechsel auf SAP EWM S/4HANA bietet Unternehmen die Chance, Strukturen und Prozesse zu verbessern und auf die eigenen Anforderungen hin auszurichten. Diese Retrofit-Projekte benötigen eine optimale zeitliche Planung und enge Abstimmung zwischen Dienstleister und Kunde.

Realisieren Unternehmen Retrofit-Projekte bei der Lagerverwaltung, können sie Prozesse vereinheitlichen und Schnittstellen reduzieren. Bild: zapp2photo/AdobeStock
Realisieren Unternehmen Retrofit-Projekte bei der Lagerverwaltung, können sie Prozesse vereinheitlichen und Schnittstellen reduzieren. Bild: zapp2photo/AdobeStock
Gunnar Knüpffer
Technologie

Software-Retrofits sind einer der häufigsten Gründe für Modernisierungen: Wenn Software den aktuellen Anforderungen von Unternehmen, Lagern und Usern nicht länger gerecht wird, sollte sie durch eine neue Lösung ersetzt werden. Die Gründe sind vielfältig: Legacy-Systeme etwa erhalten ab einem gewissen Stichtag keine Herstellerunterstützung oder Updates mehr. Wenn sie die nötige Sicherheit nicht mehr gewährleisten, stellen sie ein Betriebsrisiko dar. Neuimplementierungen ermöglichen zudem einen höheren Automatisierungsgrad und einfachere Systembedienung durch benutzerfreundlichere Oberflächen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wegbereiter für Logistik 4.0
Seite 64 bis 65 | Rubrik LOGISTIK-IT