Fördermodul für AMR

Als Teil des Testprozesses hat Interroll das neue LCP AMR Top Modul mit einem MiR250 Roboter in seinem Kompetenzzentrum in Sant’Antonino eingeführt. Bild: Interroll
Als Teil des Testprozesses hat Interroll das neue LCP AMR Top Modul mit einem MiR250 Roboter in seinem Kompetenzzentrum in Sant’Antonino eingeführt. Bild: Interroll
Therese Meitinger
Lagertechnik
Interroll, Anbieter für Materialflusslösungen, hat unlängst eine Erweiterung der „Light Conveyor Platform (LCP)“ vorgestellt. Die Lösung kombiniere eigenen Angaben zufolge die Erfahrung von Interroll im Bereich traditioneller Fördersysteme mit der AMR-Technologie von MiR.

Die autonomen mobilen Roboter von MiR sind flexible, mobile Plattformen, die mit einer Vielzahl von An- und Aufbauten, sogenannten Top Modulen, ausgestattet werden können, um ihre Funktionalität zu erweitern. Das LCP AMRTop Modul von Interroll ist eine zertifizierte Anwendung im MiR Go-Partnerprogramm.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fördermodul für AMR
Seite 60 | Rubrik