Wo die Zukunft Pakete liefert

In Bruchsal ist aus einer Vision Realität geworden. Mittels autonomer Lieferroboter werden in der badischen Stadt nun Pakete automatisiert ausgeliefert. Das soll allerdings erst der Anfang einer neuen citynahen Güterlogistik sein.
Auf dem EfeuCampus Bruchsal bringt der Roboter die Pakete. Bild: Sandra Lehmann
Auf dem EfeuCampus Bruchsal bringt der Roboter die Pakete. Bild: Sandra Lehmann
Sandra Lehmann
Urbane Logistik

Das Areal der ehemaligen Dragonerkaserne im badischen Bruchsal ist ein Wohnviertel, wie man es aus vielen deutschen Städten kennt: Menschen leben und arbeiten dort, schicken ihre Kinder zur Schule, es gibt private und öffentliche Büros sowie eine Universität. Und dennoch unterscheidet sich das Quartier in einem wichtigen Punkt von allen anderen in Deutschland. Denn dort trägt nicht der KEP-Bote Pakete und Sendungen aus, sondern der Roboter.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wo die Zukunft Pakete liefert
Seite 72 bis 73 | Rubrik KOMPASS