Wie am Schnürchen

Automatisiertes Verpacken wird für E-Commerce-Anbieter in Zeiten hoher Auftragseingänge immer wichtiger. Was die Maschinen der neuen Generation können.

Schnell und automatisiert zu verpacken ist für viele Onlinehändler essenziell. Können Verpackungsmaschinen diese Ansprüche erfüllen? Bild: Fotomek/Adobe Stock
Schnell und automatisiert zu verpacken ist für viele Onlinehändler essenziell. Können Verpackungsmaschinen diese Ansprüche erfüllen? Bild: Fotomek/Adobe Stock
Sandra Lehmann
Verpackungsmaschinen

Der E-Commerce hat 2020 durch die Coronapandemie und die Lockdowns ein geradezu beispielloses Wachstum erlebt. 83 Milliarden Euro wurden allein mit dem Onlineverkauf von Waren umgesetzt, rund vier Milliarden Pakete wurden in der Bundesrepublik versendet. Ein Boom, der für die deutsche Wirtschaft von Vorteil ist – nach Angaben des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (bevh) trägt der Onlinehandel jährlich 100 Milliarden Euro zum Bruttoinlandsprodukt bei.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wie am Schnürchen
Seite 58 bis 59 | Rubrik EXTRA