Elektror airsystems: Optimierung der Verpackungslinie dank Antalis Verpackungen: Mit Standards zu mehr Flexibilität

Der Ventilatorenspezialist Elektror airsystems hat seine Verpackungslinie in Waghäusl optimiert. Dabei konnte nicht nur die Kartonvielfalt reduziert werden.

Der Ventilatorenhersteller Elektror arbeitet mit einer optimierten Verpackungslinie. Bild: Elektror
Der Ventilatorenhersteller Elektror arbeitet mit einer optimierten Verpackungslinie. Bild: Elektror
Sandra Lehmann
Verpackungsmaschinen

Von Losgröße eins bis zur Serienfertigung: Elektror airsystems führt seit 1923 eine große Anzahl von Anwendungen aus dem Bereich Industrieventilatoren sowie kundenindividueller lufttechnischer Lösungen. Im Fokus steht dabei für das Unternehmen Produktqualität bei gleichzeitig kurzer Lieferzeit. Für Elektror auch eine Frage der Verpackung – was den Hersteller mit Sitz in Ostfildern bei Stuttgart dazu bewog, seine Verpackungslinie am Standort Waghäusl mit Unterstützung von Antalis Verpackungen zu optimieren.

Zukunftsfähige Lösung

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Elektror airsystems: Optimierung der Verpackungslinie dank Antalis Verpackungen: Mit Standards zu mehr Flexibilität
Seite 62 bis 63 | Rubrik EXTRA