Zugeschnitten auf aktuellen Bedarf

Neue Materialien und Verpackungsmaschinen sind auf dem Vormarsch. Die Automaten fertigen aus dem Materialklassiker Wellpappe individuelle Kartons, reduzieren damit Materialbedarf und Versandvolumen – und schonen so die Umwelt und den Geldbeutel.

Verpackungsmaschinen können im Moment des Bedarfs Kartons produzieren, die auf die Versandprodukte angepasst sind. Bild: Packsize
Verpackungsmaschinen können im Moment des Bedarfs Kartons produzieren, die auf die Versandprodukte angepasst sind. Bild: Packsize
Matthias Pieringer
Verpackung

Die Anforderungen an Effizienzsteigerung, Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit gehen einher mit weiterer Automatisierung der Verpackungsprozesse“, urteilt Carsten Dickmann, Marketing Director Europebei der Packsize GmbH, Herford. Moderne, vollautomatisierte Verpackungslinien, wie etwa Packsize sie anbietet, produzieren on-demand pro Stunde mehr als 1.000 Versandkartons, die in ihren Maßen exakt auf das Versandprodukt zugeschnitten sind. Die Größe der Versandkartons wird um bis zu 50 Prozent und der Materialverbrauch um rund 20 Prozent reduziert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zugeschnitten auf aktuellen Bedarf
Seite 64 bis 67 | Rubrik EXTRA