Werbung
Werbung
Werbung

Sensible Wirkketten

Neue gesetzliche Regulierungen und der zunehmende Erfolg des Onlinehandels bestimmen das Wirtschaftsfeld der Pharmalogistik.

Tabletten & Co. kommen immer öfter aus dem Internet. Bild: dimasobko. Fotolia
Tabletten & Co. kommen immer öfter aus dem Internet. Bild: dimasobko. Fotolia
Werbung
Werbung
Therese Meitinger
Überblick

Der Handel mit gefälschten Medikamenten „boomt“ bereits seit Jahren. 2016 wurden allein bezogen auf den US-Hersteller Pfizer mehr als sieben Millionen Tonnen gefälschte Tabletten bei Zollkontrollen und Razzien beschlagnahmt. Im Oktober 2018 förderte eine von Interpol koordinierte Zoll-Großaktion in 116 Ländern 500 Tonnen unechte Pharmazeutika etwa gegen Krebs und Schmerzen sowie zur Potenzsteigerung zutage. Neben der Gefahr für Leib und Leben entsteht bei Fälschungen enormer wirtschaftlicher Schaden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sensible Wirkketten
Seite 58 bis 60 | Rubrik EXTRA
Werbung