Werbung
Werbung
Werbung

Big Data für kleine Firmen

Mit der Kombination von kostengünstiger Hardware und Open-Source-Software wurde an der Hochschule Neu-Ulm ein Big Data Analytics Lab aufgebaut. Davon sollen kleine und mittlere Unternehmen profitieren.

Auch in kleinen Firmen fallen viele Daten an. Gut analysiert bieten sie enorme Vorteile. Bild: industrieblick/ Fotolia
Auch in kleinen Firmen fallen viele Daten an. Gut analysiert bieten sie enorme Vorteile. Bild: industrieblick/ Fotolia
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Technologie

Firmen können basierend auf Big Data neue Geschäftsmodelle aufbauen und dazugehörige Prozesse effektiver und effizienter gestalten. Dies gilt im Besonderen für den Bereich Logistik und Supply Chain Management. Beispielsweise können Firmen den Forecast unter Zuhilfenahme von externen Daten verbessern. Daraus resultiert eine gesteigerte Performanz, beispielsweise durch eine bessere Maschinen- und Mitarbeiterauslastung, sowie eine Senkung von Beständen. Deswegen haben Firmen in der Vergangenheit Big Data gesammelt. Der Nutzen ist jedoch teilweise nicht bekannt oder es wurden lediglich interne Daten gespeichert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Big Data für kleine Firmen
Seite 54 bis 55 | Rubrik EXTRA
Werbung