Fakten statt Emotionen

Die Debatte über Rücksendungen erhitzt seit geraumer Zeit die Gemüter. Das Retourenkompendium des bevh will mit Fakten für mehr Durchblick sorgen.

 Bild: fotomowo/AdobeStock
Bild: fotomowo/AdobeStock
Sandra Lehmann
Retouren

Das Coronajahr 2020 hat mit geschlossenen Geschäften und Maskenpflicht erwartungsgemäß zu einem Anstieg von Onlinebestellungen geführt. Einer Studie der Universität Bamberg zufolge, für die rund 100 Onlinehändler in Deutschland befragt wurden, stieg der Anteil der übers Netz bestellten Waren in den Monaten von März bis August vergangenen Jahres um 17,4 Prozent. Gleichzeitig sank die Retourenquote von 17,8 auf 15,9 Prozent. Dieser absolute Rückgang in Höhe von 1,9 Prozentpunkten entspricht einem relativen Rückgang von 10,7 Prozent. Dieser Effekt, so Studienleiter Dr.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fakten statt Emotionen
Seite 55 | Rubrik EXTRA
Premium