Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Neue Marke bei Swissterminal

Swissterminal startet „Break & Make Bulk“: Die neue Lagerhalle verfügt über einen integrierten Gleisanschluss sowie weitreichende Verbindungen in alle Himmelsrichtungen. Bild: ContractLogistics24
Swissterminal startet „Break & Make Bulk“: Die neue Lagerhalle verfügt über einen integrierten Gleisanschluss sowie weitreichende Verbindungen in alle Himmelsrichtungen. Bild: ContractLogistics24
Melanie Endres
Warehousing
Wie die Swissterminal AG vor Kurzem verkündet hat, wird das Unternehmen erstmals im Bereich Warehousing aktiv. Mit der Supply-Chain-Lösung „Break & Make Bulk“ integriert der Schweizer Experte für Inland- und Intermodallösungen ab Juli 2020 ein umfassendes Lagerangebot für alle üblichen Konsumgüter in seine Terminal-, Depot- und Transportdienstleistungen am Hauptstandort Frenkendorf bei Basel, so die Pressemitteilung. Mit der neuen Marke bricht Swissterminal nach eigenen Angaben Bulkware auf beziehungsweise stellt sie zusammen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Marke bei Swissterminal
Seite 60 | Rubrik EXTRA NEWS