Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Die Tore sind in geschlossenen Bereichen einsetzbar. Bild: Efaflex
Martina Bodemann
Tore
Der Bruckberger Torhersteller Efaflex zeigt laut Pressemitteilung Produkte für vollautomatisierte Logistikprozesse. Mit im Messegepäck ist demnach das Schnelllauf-Rolltor „EFA-SRT MTL“, das sich in Smart-Industry-Prozesse integrieren lässt und sich für die gewerbliche sowie industrielle Anwendung in geschlossenen Bereichen eignet.

Mit diversen Anwendungs-, Ausstattungs- und Kombinationsmöglichkeiten spannt das Schnelllauf-Rolltor einen Bogen über die Einsatzbereiche in dem namensgebenden Spektrum „Material – Transport – Logistik“ (MTL), so Efaflex.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schnell aufgerollt
Seite 116 | Rubrik EXTRA NEWS